polster_w1120

Polster

Die Hauptaufgabe des Polsters ist, den Kopf in der Schlaflage zu stützen.
Wie auch bei Matratze und Lattenrost ist die Auswahl des richtigen Polsters sehr individuell und hängt von vielen Faktoren ab:

  • Schlafposition / Schlafverhalten (Rücken- und/oder Seitenschläfer)
  • abzustützende Höhe (abhängig vom Einsinkverhalten der Matratze und Schulterbreite)
  • Halslänge
  • Materialverträglichkeit (Allergien)
  • Wärmeempfinden (Wärmedurchlass, Feuchtigkeitsaufnahme, Schwitzverhalten, wärmeregulierende Eigenschaften des Kissen berücksichtigen)
  • Druckempfinden (weiches oder festes Kissen bevorzugt, ein zu festes Kissen kann zu Ohrenschmerzen führen. )
  • Waschbarkeit
  • Erkrankungen der Halswirbelsäule (z.B. Bandscheibenvorfall)